Klimatechnik


Klimageräte und Klimaanlagen

Ob es um einen für den Kunden angenehmes
Einkaufsklima oder um gerechte Arbeitstemperaturen geht, eine fachliche Kompetenz ist sehr wichtig um ein angenehmes Klima zu schaffen. Für die Klimatisierung ihres Wohnbereiches, Bürobereiches oder Arbeitsstätten sind wir der richtige Ansprechpartner.

  • Mobile Klimageräte
  • Splitklimaanlagen in Einzel Mehrgeräteausführungen
  • Systemlösungen für Privat und Gewerbe
  • Klimaanlagen für Kühl- und Heizfunktion
  • Klimaschränke

Beratung, Kauf, Montage & Service

Unsere Kunden profitieren von über 25 Jahren Erfahrung und Know-How im Bereich Klimatechnik. Wir bieten Ihnen individuelle Beratung, bedarfsgerechte Produkte, fachgerechte Montage, sowie Service und Wartung Ihrer Anlagen. Sie haben weitere Fragen, wünschen ein Beratungsgespräch oder ein unverbindliches Angebot? Nehmen Sie dazu persönlich mit uns Kontakt auf oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Was ist Klimatechnik?


Aufgabe der Klimatechnik ist es, Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Luftqualität in Räumen (CO2-Werte) zu regeln. Dabei hängt das Raumklima von inneren und äußeren Einflüssen, wie beispielsweise Beleuchtung, Abwärme durch Maschinen und EDV-Anlagen, Sonneneinstrahlung und die im Raum befindlichen Personen selbst ab. Klimaanalgen und Klimageräte können das aktuelle Raumklima analysieren und selbständig regeln. Ist es zu warm, so entzieht die Klimaanlage dem Raum Wärme. Ist die Luftfeuchtigkeit zu gering, so führt sie dem Raum Feuchtigkeit hinzu. Natürlich funktioniert dies auch in umgekehrter Reihenfolge.

Klimatechnik für Wohnungen und Büros

Klimatechnik wird sowohl privat, als auch gewerblich eingesetzt. Am bekanntesten sind die im Wohnbereich üblichen Klimaanlagen, die vor allem im Sommer für eine angenehme Atmosphäre in unseren Schlafzimmern sorgen. Gewerblich werden Klimageräte oft für die Büroklimatisierung eingesetzt, um dem Personal eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu bieten. Für die Raumluft in Büros gelten bestimmte Anforderungen, die z.T. der Gesetzgeber vorschreibt.

Werte für eine gesunde Raumluft

  • Empfohlen wird eine Temperatur zwischen 20 und 22 Grad Celsius. Eine Messung sollte auf Kopfhöhe und mindestens ein Meter von der Wand entfernt erfolgen. Zwischen Kopf- und Fußhöhe sollte die Temperaturdifferenz nicht mehr als 4 Grad Celsius betragen.
  • Die Luftfeuchtigkeit im Raum sollte zwischen 40 und 60% liegen.
  • Um die Gefahr eines Zugs zu vermeiden, sollte die Luftgeschwindigkeit maximal 0,15 m/s betragen.

Weitere Einsatzgebiete

Neben der gewerblichen Nutzung von Klimaanlagen im Büros, kommt die Klimatechnik beispielsweise in Lagerhäusern, Fertigungsstätten, Gewächshäusern, Automobilien (Klimaanlagen in Fahrzeugen) oder in der Prozesstechnik zum Einsatz.