Wärmepumpen für Altbau und Neubau



Altherma Luvitype Plus - Wärmepumpe für Altbauten


Die Altherma Wärmepumpe - LuviType Plus ist aufgrund ihrer Systemmerkmale und der innovativen Kaskadentechnik mit zwei Kältekreisläufen optimal für den monovalenten Einsatz in Altbauten geeignet. Trotz hoher Leistungsanforderungen und der benötigten Vorlauftemperaturen des Altbaus ist eine monovalente Anwendung auch bei extrem niedrigen Außentemperaturen bis zu minus 20 Grad möglich. Sowohl für den Heizkreislauf als auch für die Warmwasserbereitung ist aufgrund der Vorlauftemperaturen bis 80° C ein Reserveheizer überflüssig. Da bestehende Radiatoren an die LuviType angeschlossen werden können, heißt es ganz einfach: Kessel raus und LuviType Plus rein.



Altherma - Wärmepumpe für Neubauten


 

Bei der Entscheidung für ein Wärmesystem geht es um eine Investition für die nächsten 15 bis 20 Jahre. 
Dabei verdient die Altherma Wärmepumpe, mit Investitionskosten ab 8.500 Euro inkl. Standardmontage und Warmwasserspeicher, den Namen "Volkswärmepumpe"!


Aber im Vordergrund stehen nicht nur die Investitionskosten:
Meist werden nur die Investitionskosten bzw. Argumente berücksichtigt, die sich auf heute beziehen. Bei der Entscheidung für ein Wärmesystem lohnt sich vorausschauendes Denken jedoch. Welche Energieträger sind langfristig verfügbar, wie sieht die Energiepreisentwicklung aus? Darüber hinaus ist neben Investitionskosten das Thema Umweltschutz aus Sicht heutiger und künftiger Generationen von entscheidender Relevanz.


Bei der Entscheidung für Ihr Wärmesystem sollten Sie deshalb neben den Investitionskosten auf folgendes achten: 


  • Nutzung erneuerbarer Energien

  • Niedrige CO2-Emission

  • Versorgungssicherheit

  • Nachhaltige Wärme bei kontrollierbarem finanziellen Aufwand



Damit ist die Altherma Wärmepumpe erste Wahl. Die Anforderungen des EEWärmeG vom 01.01.2009 können durch die Funktionalität der Produkte eindeutig erfüllt werden, denn sie nutzen regenerative Energien. Einen weiteren Anreiz für den Einsatz der Altherma Wärmepumpe bieten die staatlichen Förderungen mit zinsgünstigen Darlehen der KfW-Bank. Zusätzlich fördert das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien in Höhe von 500 Millionen Euro.